Wir haben für Sie die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Elektromobilität zusammengetragen.
Guido Werner/TEAG Mobil

FAQ - Fragen und Antworten

Ihre Fragen an uns

Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Elektromobilität zusammengetragen. Im Pull-Down-Menü finden Sie jeweils Informationen aus den unterschiedlichen Bereichen. Wählen Sie einfach das für Sie interessante Themengebiet aus und erfahren Sie mehr.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schicken Sie uns Ihre Frage an info@teag-mobil.de.

  • Welche Ladesäulen kann ich mit der TEAG Mobil App nutzen?

    Unsere App gewährt Ihnen Zugang zu sämtlichen Ladesäulen von TEAG Mobil. Die verfügbaren Ladepunkte werden in der App angezeigt, sobald Sie dort Ihren Vertrag eingerichtet haben. Bitte beachten Sie, dass Ladesäulen von Drittanbietern derzeit nicht über unsere App genutzt werden können.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Gibt es noch eine Ladekarte?

    Derzeit bieten wir unseren Kunden keine Ladekarten mehr an. Unsere App wird in Zukunft zur Freischaltung unserer Ladesäulen dienen. Sie können Ihren Ladepunkt schnell und unkompliziert per Ladepunkt-ID auswählen oder den vorhandenen QR-Code am Ladepunkt vor Ort scannen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was kostet mich der Ladevorgang?

    Die Ladekosten pro kWh werden Ihnen in der App immer vor dem Start des Ladevorgangs angezeigt. Nach Abschluss des Ladevorgangs werden Ihnen die Gesamtkosten im Menü unter "Ladevorgänge" in der App angezeigt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Muss ich in der App einen Vertrag anlegen?

    Nach dem Download unserer App ist der erste Schritt die Registrierung als neuer Nutzer. Nach erfolgreicher Registrierung müssen Sie einen Ladevertrag abschließen und Ihre Kreditkarte als Zahlungsmittel hinterlegen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Zahlungsmethoden werden über die App angeboten?

    In unserer App ist ausschließlich die Bezahlung per Kreditkarte möglich. Sie können ganz unkompliziert Ihre Kreditkartendaten hinterlegen und erhalten dann am Monatsende eine Abrechnung Ihrer Ladevorgänge. Die Rechnung wird in Ihrer App bereitgestellt und zusätzlich per E-Mail an Sie gesendet.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche technischen Voraussetzungen muss ich zu Hause haben, um eine LadeBox anschließen lassen zu können?

    Die Leitung für die Ladebox wird im Verteilerfeld des Zählerschranks an einen Verbraucherstromkreis angeschlossen. Der Zählerschrank muss nach aktuellem Stand der Technik aufgebaut sein. Dazu gehören die Schutzeinrichtung, Fehlerstromschutzschalter für den Verbraucherstromkreis, der Leitungsschutzschalter für den Endstromkreis und der seit 2018 verpflichtend zu installierenden Überspannungsschutz. 

    Ein Elektroinstallateur prüft vor Ort, welcher Aufwand für die Installation der Ladebox entsteht. Bei der Installation sind verschiedene Sicherheitskriterien zu beachten. Befestigt wird die Ladebox an der Wand des Hauses, einer Garage oder des Carports. Etwas Platz wird im Verteilerkasten benötigt, von dem ein Kabel bis zum Installationsort der Ladebox verlegt wird. Auf Wunsch übernimmt TEAG Mobil mit Fachpartnern die Installation und die Inbetriebnahme Ihrer Ladebox.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich zu Hause auch meinen selbstproduzierten „Sonnenstrom“ tanken?

    Ja, bestimmte Ladeboxen bieten eine solche Option an. Einige Ladeboxen ermöglichen mit der sogenannten „Home-Energy-Manager-Funktion“, Ihrer Solaranlage mitzuteilen, wie viel Energie in welcher Zeit geladen werden soll. Somit können Ihre Energiekosten gesenkt und Ihr Eigenverbrauch optimiert werden.

    Falls Sie Interesse an einer solchen Ladelösung haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Elektromobilitäts-Experten auf. Telefon: 0361 652-2005 oder per E-Mail an vertrieb@teag-mobil.de.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Der Ladevorgang funktioniert nicht oder die Ladesäule meldet eine Störung?

    Überprüfen Sie immer in der App, ob der Ladepunkt als verfügbar (grün) angezeigt wird, bevor Sie mit dem Ladevorgang beginnen. Wenn eine Störung vorliegt oder Sie Probleme beim Laden haben, können Sie sich jederzeit an unser Serviceteam wenden. Sie erreichen uns unter der Nummer 0800 600-770. Diese Störungsnummer wird Ihnen auch an der Ladesäule und in der App angezeigt. In der App haben Sie die Möglichkeit, direkt über das Headset-Symbol unsere Servicekollegen anzurufen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Fallen zur Nutzung der App zusätzliche Gebühren an?

    Nein, die App steht jedem kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus erheben wir zur Nutzung unserer Ladesäulen über die App auch keine Grundgebühr. Sie zahlen lediglich für das, was Sie auch laden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Warum funktioniert die Hinterlegung meiner Kreditkarte nicht?

    Um die Sicherheit beim Online-Bezahlen mit Kreditkarte zu erhöhen, setzen Zahlungsdienstleister das 3D-Secure-Verfahren ein, auch bekannt als Securecode oder Verified by Visa. Bei der Hinterlegung Ihrer Kreditkarte in unserer App müssen Sie daher die Zahlung zusätzlich bei Ihrem Kreditinstitut freigeben, beispielsweise über Ihre Onlinebanking-App. Es ist wichtig, dass Ihre Karte für Onlinezahlungen aktiviert ist, was in der Regel einfach über Ihre Onlinebanking-App möglich ist. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Ihr Kreditinstitut gerne zur Verfügung.

    Falls Ihre Karte nicht für dieses Verfahren freigeschaltet ist, kann die Hinterlegung aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden. Sind Sie unsicher, ob dies der Grund für das Problem ist? Unsere Kollegen helfen Ihnen gerne weiter und sind unter vertrieb@teag-mobil.de erreichbar.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

TEAG Mobil GmbH

Schwerborner Straße 30
99087 Erfurt

Kontakt